• Christel Burmester

SELBSTMASSAGE FÜR MEHR KLARHEIT UND PRÄSENZ


Mit dieser kurzen und effektiven Übung „Haare kämmen“ aus dem Qi Gong aktivierst Du viele Akupunkturpunkte am Kopf, löst Blockaden und bringst Energie (Qi) ins Fließen.


Das Ergebnis: mehr Klarheit, Frische und Präsenz.



ZEIT, DIE WIR UNS NEHMEN, IST ZEIT, DIE UNS WAS GIBT. E. FERSTL

"Haare kämmen"

Du kannst Dich hinstellen oder setzen und erst einmal zur Ruhe kommen, bei Dir ankommen und Dich mit Haut und Haar spüren.


Reibe Deine Handflächen und Fingerkuppen kräftig aneinander.


Dann beginne mit Deinen Fingernägeln bzw. Fingerkuppen Deine Haare zu kämmen und so die Kopfhaut zu massieren.


Streiche dabei oben von der Stirn am Haaransatz über die ganze Kopfhaut bis zum Nacken. Nach jedem neuen Ansetzen an der Stirn lege Deine Finger weiter nach außen, so dass Du nach und nach auch über den Ohren streichst.

Wiederhole diese Streichungen neun Mal.


Danach kannst Du Dein Haar neun Mal zwischen Deine Finger einklemmen und sanft ziehen.

Abschließend streiche mit beiden geöffneten Händen sanft über Deinen Kopf und spüre der Wirkung nach.


Schüttele beide Hände kräftig aus und wiederhole diese Abfolge insgesamt drei Mal.


Ich wünsche Dir viel Frische und Klarheit,

Deine Christel



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ICH BIN