top of page
  • Christel Burmester

Schaust Du voller Liebe auf Dich?

Für mich sind die Tage im und um den Jahreswechsel herum etwas Besonderes. Ich spüre in mir den Wunsch, zu verlangsamen, inne zu halten und noch einmal auf das vergangene Jahr zu schauen. Was möchte ich noch Altes aus diesem Jahr loslassen, „erlösen“? Wo braucht es Raum, wo will ich Platz schaffen, damit etwas Neues entstehen kann. Was darf in mein Leben eintreten, wofür übernehme ich von ganzem Herzen die Verantwortung?

In dieser Betrachtung steigt in mir immer ein Gefühl der Dankbarkeit auf, ja es durchströmt mich und bringt mich sofort in eine neugierige Vorfreude auf das, was noch alles kommen mag.


So lade ich Dich ein: halte auch Du inne, danke und stell Dir diese oder auch andere Fragen, die Dir gerade wichtig erscheinen.

Sei liebevoll zu Dir, versöhnlich und strahle mit Deinem Licht in die Welt!



LIEBE öffnet Türen, verbindet, vergibt, wandelt, hört hin, gibt Raum, versteht, heilt, bringt Licht ins Dunkle, schafft Vertrauen und Zuversicht und lässt mich immer wieder neu nach vorne schauen.



Finde einen für Dich ungestörten Platz. Lege Dir Stift und Papier bereit. Vielleicht möchtest Du Dir eine besondere Atmosphäre z.B. mit Tee und Kerzenlicht schaffen, die Dich in Deiner Selbstreflexion und Vision unterstützt.

Nutze ein paar tiefe, bewusste Atemzüge und verbinde Dich mit Deinem inneren Lächeln.


Habe ich dieses Jahr die Welt zu einem besseren Ort gemacht? Für mich und für andere? In welchem Bereich ist mir dies besonders gelungen?


Welche Überschrift würde ich dem vergangenen Jahr rückblickend geben? Was ist die Essenz? Wovon habe ich vor einem Jahr geträumt und was habe ich davon auf den Boden gebracht? Wer oder was hat mich dabei unterstützt? Wofür möchte ich mich bedanken?


Was möchte ich loslassen, verabschieden? (Konzepte, Dinge, Menschen…) Wer oder was raubt mir Kraft?

Welche Menschen tun mir gut? Wer oder was schenkt mir Energie und stärkt mir den Rücken?


Bin ich mir selbst ein guter Freund?


Mit wem möchte ich mich versöhnen? Was möchte ich mir selbst vergeben?


Was macht mir zutiefst Freude und bringt mir Erfüllung?


Welche Werte sind mir besonders wichtig?

Wer oder was unterstützt mich, für meine Werte voll und ganz einzustehen?


Was möchte ich im neuen Jahr erreichen? Welche Überschrift möchte ich dem neuen Jahr geben?


Ich wünsche Dir viel Klarheit und Schaffenskraft !

Deine Christel

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page